Blog

Was die Neurotransmitter Dopamin- und Serotonin mit Ihrem Job zu tun haben #2 Dopamin

Dopamin und Serotonin sind Neurotransmitter, deren Ausschüttung oder Hemmung starke Auswirkung auf unseren mentalen und körperlichen Gesundheitszustand haben.
Die Art, mit welchem Neurotransmitter die Zufriedenheit am meisten geregelt wird, wird dabei schon beim Menschen im Mutterleib angelegt. Die Grundeinstellung ist bei jedem somit unterschiedlich. Wir hatten uns im ersten Blog bereits mit dem Serotonin beschäftigt. Hier folgt nun die Dopaminerge Persönlichkeit.

Dopaminerge Persönlichkeit

Die zeitliche und örtliche Ausrichtung der vorwiegend dopamingesteuerten Menschen ist „dort und morgen“. Hier handelt es sich um Planer, Menschen die sich Ziele setzen und auch erreichen. Am Ziel angekommen, wird Dopamin (Belohnung) freigesetzt und alsbald das nächste Vorhaben anvisiert.

Aus Sicht der Evolution waren das eher die Männer, die auf Feinde achten mussten und die Jagd planten. Entsprechend ist die räumliche Orientierung eher weiter entfernt orientiert. Somit ist der dopaminerge Typ ein Bewegungstyp, denn Dopamin wird für Muskeln und Entscheidungen benötigt.

Beruf:
Im beruflichen Kontext sind dies Vertriebler (im Außendienst), Unternehmer oder Führungskräfte die stark im außen agieren. Sie können sich selbst und auch andere gut motivieren. Denkprozesse für Sprache und Zukunft sind stark ausgeprägt. Generell fokussiert der Dopaminerge auf alles ,was schnell die gewünschte Wirkung zeigt. Daraus resultiert ein öfter auftretendes Suchtverhalten.

Gesundheit:
Im Umgang mit Materiellem lebt der Dopaminerge nach dem Motto, es ist genug da bzw. es kann leicht beschafft werden: Deswegen kann er schon mal überschwänglich sein. Auch auf körperlicher Ebene geht dieser Typ eher verschwenderisch mit seinen Ressourcen um. Das Immunsystem lernt zwar schnell reagiert dafür aber häufiger über die Maßen. Typische Krankheitsbilder bei zu stark gelebtem Dopamin sind Burnout oder Infektionen.

Ausgleichsschritte für zu stark dopaminerg lebende Menschen sind:

längerfristige Ziele setzen und ins JETZT kommen.

Lernen zu genießen, ein Nachmittag auf der Couch und innerhalb des sozialem Umfeldes Spaß haben.

 

von Martin Barnreiter, Coach und Berater, mindHub Kompetenznetzwerk Oktober 2018

Was die Neurotransmitter Dopamin- und Serotonin mit Ihrem Job zu tun haben #2 Dopamin
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =