Blog · Monat: Juni 2018

Grundlagen des agilen Lernens #1 – Alter Wein in neuen Schläuchen?

Agilen Lernens – Alter Wein in neuen Schläuchen?

Agiles Lernen ist keine neue Erfindung, sondern eine Kombination aus altbekanntem Wissen und neuen Entwicklungen in unserer Gesellschaft.
Zu den neuen Entwicklungen gehören das sogenannte holistische Verständnis, also das Verständnis um die Komplexität und die Vernetzung in unseren Systemen, sowie die sich immer weiter entwickelnden technischen Möglichkeiten. Außerdem spielen die Erkenntnisse der Hirnforschung eine wesentliche Rolle, wenn es um die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen geht.

Weiterlesen “Grundlagen des agilen Lernens #1 – Alter Wein in neuen Schläuchen?” »

Neue Blogreihe: Grundlagen des agilen Lernen

Grundlagen des agilen Lernens

Agiles Arbeiten hält in Unternehmen zunehmend Einzug. Projektarbeit, Flexibilität und Schnelligkeit sind dabei treibende Faktoren. Die Vorteile der Agilität können auch beim organisationalem Lernen als Teil der Personalentwicklung genutzt werden. Agiles Lernen zeigt Möglichkeiten auf, wie das Wissen, das die Organisation braucht, oder schon hat, möglichst effizient von den Teams verwendet werden kann.

Ab heute finden Sie für die kommenden Tagen in unserem Blog eine Einführung in agiles Lernen. Kristina Henry und Markus Schwarzgruber geben Ihnen so einen Einblick in 10 Jahre Erfahrung des mindHub Kompetenznetzwerks mit diesem Thema.

Weiterlesen “Neue Blogreihe: Grundlagen des agilen Lernen” »

Soma, Psyche & Stress – TIPP 4 Positive soziale Beziehungen

Tipp 4: Positive soziale Beziehungen

In einer Studie wurden Teilnehmer einer Mediationsgruppe  angewiesen, mitfühlend über andere zu denken, indem sie Sätze wie
„Mögest du dich sicher fühlen.“ ,
„Ich wünsche dir Glück und Gesundheit.“ ,
„Ich wünsche dir ein Leben in Leichtigkeit“
still wiederholten und immer wieder zu diesen Gedanken zurückkehren sobald sie gedanklich abgelenkt waren.

Weiterlesen “Soma, Psyche & Stress – TIPP 4 Positive soziale Beziehungen” »