Blog

Herausforderung #7: Weitsicht beweisen – Consumer-Trends nicht verschlafen

Im „Alpenexpress VR-Ride“ geht der Besucher eine Achterbahnfahrt in computer-animierte Welten. Bei „IKEA“ kann der Kunde durch eine scheinbar reale 3-D-Küche laufen und mit Gegenständen hantieren. Virtual und Augmented Reality, also die computergenerierte Simulation eines dreidimensionalen Bildes oder einer Umgebung, ist ein Trend der nicht nur für Betreiber von Kirmesfahrgeschäften oder Möbelhäusern interessant ist.

Überall auf der Welt arbeiten Entwickler an professionellen Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien genauso wie am Thema künstliche Intelligenz (KI). Computer werden so programmiert, dass sie Probleme selbständig erkennen und bearbeiten können. Anwendungsbeispiele sind in vielen Konzernen in Entwicklung und das Internet of Things (IoT) wird dank künstlicher Intelligenz (KI) in den nächsten Jahren einen Boom erleben.

Was das mit Kommunikation zu tun hat?

Wenn ihr Unternehmen keine dialogorientierten Kommunikationsformate pflegt, mit denen kreative Querdenker und innovative Ideengeber die Chance haben gehört und gesehen zu werden. Oder wenn Sie keinen systematischen und regelmäßigen Austausch mit Kunden, Experten und Institutionen pflegen, dann bleibt wertvolles Potential auf der Strecke.

Das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos äußert in der Studie „Innovativer Mittelstand 2025“ Skepsis hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit des Mittelstands. Erstens fehle die Sensibilität für mögliche Folgen disruptiver Technologien und die Bereitschaft das Kerngeschäft mit dieser Perspektive zu hinterfragen. Und zweitens mangelt es laut Prognos an der Willigkeit sich externen Partnern zu öffnen und sich damit ergänzendes Know-how zu erschließen. Wie steht es um Ihre kommunikative Agilität?
Aus der Blog-Reihe „Herausforderungen für den Mittelstand in 2018 und wie Kommunikation hilft sie zu bewältigen“ von Claudia Strixner, Founders Consulting, mindHub Kompetenznetzwerk, 22. Januar 2018

Herausforderung #7: Weitsicht beweisen – Consumer-Trends nicht verschlafen
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 9 =