Blog

Herausforderung #3: Der Weg in die Cloud

Veraltete und nicht integrierte IT-Strukturen sind nicht nur ärgerlich sondern kosten Marge.
Unterhält Ihr Unternehmen mehrere Standorte oder ist dezentrale Projektabwicklung Ihr Geschäft? Dann muss Information immer aktuell und jederzeit für jedermann zugänglich sein. Was hält Betriebe davon ab, den Weg in die Cloud zu gehen?

Sicher spielen ‚harte’ Faktoren wie Datensicherheit oder Investitionskosten eine Rolle. Aber der ‚weiche’ Faktor Veränderungsbereitschaft ist nicht zu unterschätzen. Neue Systeme führen zu neuen Arbeitsweisen.

  • Der Umgang mit Technik muss erlernt werden.
  • Entscheider verlieren Einfluss durch mehr Transparenz.

Ohne Veränderungskommunikation mit einzuplanen, sollten Sie deshalb kein Projekt anstoßen, das Einfluss auf Ihre Unternehmenskultur nimmt.

Viele IT- und Consulting-Dienstleister bieten Kommunikations-Module als Teil Ihrer Projektpakete an. Diese Angebote sollten Sie genau unter die Lupe nehmen, denn oft sind sie von der Stange, greifen inhaltlich zu kurz oder passen nicht zur Kommunikationskultur in Ihrem Betrieb.

Überlegen Sie, ob es sich bei einem zentralen Zukunftsprojekt nicht doch lohnt, auf Zeit einen neutralen und erfahrenen Kommunikations-Profi ins Boot holen. Der kann sich voll auf Ihre betriebsinternen Schnittstellen und Eigenheiten konzentrieren und die Kommunikation maßgeschneidert im Blick behalten.

Aus der Blog-Reihe „Herausforderungen für den Mittelstand in 2018 und wie Kommunikation hilft sie zu bewältigen“ von Claudia Strixner, Founders Consulting, mindHub Kompetenznetzwerk, 22. Januar 2018

Herausforderung #3: Der Weg in die Cloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 3 =