Webinar: Socialized Learning – Hype oder Methode?

In diesem Webinar wollen wir Socialized Learning durchleuchten.

Live-Meetings, um die soziale Verbundenheit zu fördernWas macht Socialized Learning anders?

  • Was ist die Grundidee des Socialized Learning?
  • Welche Auswirkungen hat es auf die Personalentwicklung?
  • Welchen Nutzen bringt uns Socialized Learning in Organisationen?

Weiterlesen “Webinar: Socialized Learning – Hype oder Methode?” »

Webinar: Die Bedeutung von Mitarbeiterakademien für den Mittelstand

Wissensmanagement wird in Zeiten der Talentsuche und des
Fachkräftemangels mehr und mehr zum überlebenswichtigen Faktor für den Mittelstand.

Wir wollen hinterfragen, ob Mitarbeiterakademien helfen,
dieser Herausforderung gerecht zu werden.

In unserem Webinar sprechen wir über Entwicklungen und Herausforderungen des Mittelstandes und wieso flexible und individuelle Formen der Weiterentwicklung zunehmend zum kritischen Erfolgsfaktor für den Mittelstand werden.

 

Weiterlesen “Webinar: Die Bedeutung von Mitarbeiterakademien für den Mittelstand” »

Agiles lernen – Teil 2:

Nachdem wir uns im Teil 1 des Blogs „agiles lernen“ mit Agilen Methoden beschäftig haben, werde wir uns im Teil 2 der Hypothese „Agile Lernziele sind erstrebenswerte Chancen“ widmen.
Agile Lernziele sind erstrebenswerte Chancen und nicht vorbestimmte Zustände. Dabei könnten die „Chancen“ als „Buffet an Möglichkeiten“ verstanden werden – also als Lernangebote.
Doch wie gestalten nun Trainer und Personalverantwortliche diese Lernangebote?
Weiterlesen “Agiles lernen – Teil 2:” »

Agiles lernen – Teil 1:

In unserem Blog „agiles lernen“ beschäftigen wir uns heute mit ausgewählten „agilen Methoden“ und wie diese eingesetzt werden.

Zunächst ist zu unterscheiden, in welchem Zusammenhang die jeweilige Methode eingesetzt wird:

  • Daily business
  • Projekte
  • Gesamtorganisation

Weiterlesen “Agiles lernen – Teil 1:” »

Agiles Lernen

shutterstock_99185360

Agil Lernen

Agiles lernen – was ist das?

Diese Frage haben wir uns auch gestellt und uns zunächst die Bedeutung des Worts „Agil“ angeschaut.

Abgeleitet vom lat. „agere“ geht es darum etwas in Bewegung zu setzen und es letztlich zu tun bzw. auszuführen, also einfach tätig zu sein. Übertragen auf das „Lernen“ sollen die „Lernenden“ in Bewegung gesetzt werden, aktiv sein, etwas ausprobieren wollen, und sich selbst leiten durch das eigene Tun.

Lesen Sie hier weiter.