Führungskompetenz · Team und Abgrenzung

Team und Abgrenzung - Wie Führungskräfte sich besser abgrenzen können

„Der Widerspruch zwischen dem, was gesagt wird, und dem, was gemeint ist, ist sehr groß. Man muss ihn herausfinden.“ – Friedrich Ebeling, dt. Konzernmanager

Was Sie erwarten können:

  • Sie sind in der Lage, Ihre Grenzen zu erkennen und zu wahren.
  • Sie kennen eine Methode, um zu innerer Klarheit zu gelangen.
  • Sie können besser NEIN sagen und Ihren Standpunkt klarer vertreten.

Im Mittelpunkt stehen folgende Themenstellungen:

  • Reflexion über das eigene Abgrenzungsverhalten
  • Entscheidungen bewusster treffen
  • Unterstützung bei der inneren Klärung
  • Modell des "Inneren Teams" nach Prof. F. Schulz von Thun

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:  Kontaktformular Weiterbildungsthemen