Blog

E-Learning: Wie reif ist Ihr Unternehmen?

shutterstock_128296949Kaum mehr vorstellbar: Berufliche Weiterbildung ohne E-Learning.

Doch wie stark werden die Vorteile digitaler Lernkonzepte in Ihrem Unternehmen genutzt?

 

Falls es bei der Einführung von E-Learning Widerstand gibt, oder sich die neuen Lernkonzepte noch nicht genügend durchgesetzt haben, helfen Ihnen folgende Fragen bei der Ursachenforschung:

  1. Wie innovativ ist das Unternehmen eingestellt?
  2. Wie stark wird bisher in der Kommunikations- und Informationspolitik auf Technologie gesetzt?
  3. Gibt es bereits webbasierte Geschäftsprozesse?
  4. Welchen Stellenwert hat die berufliche Weiterbildung im Unternehmen?
  5. Wie steht die Geschäftsführung zu E-Learning?
  6. Wie wird E-Learning im Unternehmen definiert?
  7. Welchen Vorteil sehen die Verantwortlichen, klassische Präsenztrainings mit E-Learning zu
    kombinieren?
  8. Welche Motivation haben die Angestellten, E-Learning Konzepte anzunehmen?
  9. Gibt es Regelungen zu Lernorten und Lernzeiten?
  10. Was wissen Sie persönlich über E-Learning?

Diese Fragen geben Ihnen Hinweise, in welchen Bereichen Sie nach Unterstützung bzw. Optimierung suchen können, damit die neuen Lernmethoden in Ihrem Unternehmen besser umgesetzt oder akzeptiert werden: Bei der grundsätzlichen Haltung und dem Kenntnisstand der Beteiligten, bei den technischen Voraussetzungen, dem Stellenwert von Weiterbildung im Unternehmen ebenso wie bei der Frage nach der Veränderungsbereitschaft im Unternehmen.

Wenn der Boden für E-Learning noch wenig bereitet ist, wurde vielleicht noch nicht genügend gesät: Erzählen Sie Ihren KollegInnen und Vorgesetzten vom Nutzen von E-Learning. Finden Sie Gleichgesinnte, die mit Ihnen das Thema vorantreiben. In Veränderungsprozessen sind oft einzelne begeisterte Befürworter von großer Bedeutung: Ihre persönliche Überzeugung kann zum Schlüsselfaktor für die Verbreitung von E-Learning Konzepten in Ihrem Unternehmen werden.

Quellen:
Haufe Whitepaper E-Learning. The E-Learning Readiness Check, angelehnt an Marc J. Rosenberg: „E-Learning – Strategies for
Delivering Knowledge in the Digital Age”, McGraw Hill
Dr. Lutz Goetz, Anja Johanning: LERNET-Leitfaden: E-Learning für Mittelstand und öffentliche Verwaltungen. http://www.mmb-institut.de/projekte/digitales-lernen/LERNET-Dokumentation-540_E-Learning-fuer-Mittelstand-und-oeffentliche-Verwaltungen_deutsch.pdf

Autorin: Kristina Henry

E-Learning: Wie reif ist Ihr Unternehmen?
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × vier =