Blog · Monat: Februar 2017

Die Webinarreihe „Agiles Lernen“ war ein großer Erfolg

Im Oktober letzten Jahres starteten wir uns 6-teilige Webinarreihe rund um ‚agiles Lernen‘. Knapp 1000 Interessenten nahmen an den Vorträgen teil und nutzten die Gelegenheit für Fragen an unsere Experten.

Falls Sie diese Gelegenheit verpasst haben, wir werden im 2. Quartal 2017 die Webinarreihe erneut aufsetzen.

Und natürlich können Sie auch die früheren Aufzeichnungen unserer Webinare ansehen.

  1. Wie Sie mit agilen Weiterbildungskonzepten Ihr Unternehmen stärken: Aufzeichnung ansehen
  2. Kulturelle Voraussetzungen für agile Lernprozesse: Aufzeichnung ansehen
  3. Technologische Umsetzung agiler Lernkonzpte: Aufzeichnung ansehen
  4. Der Weg zum agilen Weiterbildungskonzept: Aufzeichnung ansehen
  5. Mitarbeiterakademien erfolgreich umsetzen: Aufzeichnung ansehen
  6. Agile Lerngruppen erfolgreich starten: Aufzeichnung ansehen

 

Sie wollen mehr wissen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung gemäß unserem Motto Share Your Skills 

 

Ihr Team von mindHub®

Agiles Lernen Teil 3

Heute geht es in unserer Blog-Reihe „agiles lernen“ um das Thema „Agiles lernen ist lernen durch tun“.

Das „tun“ ist eine im Menschen tief verankerte Form des Lernens. Kinder imitieren bereits sehr früh Ihr Umfeld. Was bedeute, dass sie das tun, was sie bei anderen z.B. den Eltern sehen. Kinder kopieren also das Verhalten Ihrer Eltern, sie tun es einfach. Erst mit zunehmenden Alter hinterfragen sie dieses verhalten und entwickeln ihre eigenen Verhaltensmuster. Diese genetisch verankerte Form des Lernens nutzen wir bei agilen Lernformen. Der Lernende soll zunächst einen Ablauf imitieren, also nachbilden. Dabei ist es wichtig, dass der lernende dies mit möglichst vielen Sinnen selbst umsetzt, es also an sich selbst erfährt.

agil, agiles lernen, Lernen,Methoden,KANBAN,SCRUM,Holacracy,AGILITY,Socialized Learnin,mindhub,